Mazedonien

Sicherlich sind die Mazedonier stolz darauf, daß die kyrillische Schrift in ihrem Lande erfunden wurde. Diese Schrift setzt sich aus Vokalen und Konsonanten zusammen und ist grundsätzlich erlernbar. Es gibt drei Arten von Zeichen.

Solche, die wie bei uns aussehen und auch die gleiche Bedeutung haben. Beispiele sind: A, E, oder J

Solche, die wie bei uns aussehen und trotzdem eine andere Bedeutung haben. Beispiele: P für R oder C für S. Ein gewisser Unterschied ist durch den abweichenden Fonds erkennbar. Deshalb verwende ich im folgenden Unicode zur Darstellung.

Solche, die anders aussehen und auch eine andere Bedeutung haben. Einige Zeichen muß man neu lernen. Es sind aber nicht soviele.

А, а = A, a wie in Vater

 

Б, б = B, b wie in Bruder

 

В, в = W, w wie in Wasser

 

Г, г = G, g wie in groß

 

Д, д = D, d wie in du

 

Ѓ, ѓ = weiches dj. Etwa wie in «Diuvetsch-Reis»

 

Е, е = E, e wie in Mensch

 

Ж, ж = stimmhaftes sch wie in französisch «Journal»

 

З, з = stimmhaftes s wie in Sonne

 

Ѕ, ѕ = stimmhaftes ds (entspricht etwa dem Summen einer Biene)

 

И, и = I, i wie in ich

 

Ј, ј = J, j wie in jung

 

К, к = K, k wie in klein

 

Л, л = L, l wie in Luft

 

Љ, љ = weiches lj wie in spanisch «Paella»

 

М, м = M, m wie in Mutter

 

Н, н = N, n wie in Nacht

 

Њ, њ = wie das französische gn in Champagner

 

О, о = O, o wie in Opa

 

П, п = P, p wie in Papa

 

Р, р = R, r - gerolltes r wie im bayrischen «Radi»

 

С, с = Ss, ss wie in müssen

 

Т, т = T, t wie in Tee

 

Ќ, ќ = tch wie in Blättchen

 

У, у = U, u wie in Schuh

 

Ф, ф = F, f wie in Frau

 

Х, х = H, h wie in Haus

 

Ц, ц = Z, z wie in Zirkus

 

Ч, ч = Tsch, tsch wie in klatschen

 

Џ, џ = Dsch, dsch wie in Dschungel

 

Ш, ш = Sch, sch wie in schauen